Nationalparkverwaltung
Berchtesgaden

Überschrift :: Dauerausstellung "Vertikale Wildnis" Ausstellung Vertikale Wildnis

Ausstellung „Vertikale Wildnis“

  • Wie verbringen Murmeltiere den Winter?
  • Wie groß ist ein Adlerhorst?
  • Und warum können Gämsen so gut klettern?

Die Ausstellung „Vertikale Wildnis“ bildet das Herz des Informationszentrums. Sie beantwortet Fragen rund um die wilde Natur der Berge und erklärt die faszinierenden Anpassungsstrategien der Tiere und Pflanzen an das Leben im Hochgebirge.

Kennenlernen, Erleben und Spüren stehen in dieser Ausstellung „für alle Sinne“ an erster Stelle.

Wasser, Wald, Almweiden und Fels – diese vier Lebensräume sind in allen Bereichen des „Haus der Berge“ präsent. Auch in der Dauerausstellung werden die vier Bereiche „durchwandert“: Besucher begeben sich auf eine Reise vom Grund des Königssees, durch Täler und über Almen, bis zur Spitze eines Berggipfels und erfahren dabei interessante Fakten über diese unterschiedlichen Landschaftselemente des Nationalparks.

Im Laufe des circa eine bis anderthalb Stunden dauernden „Aufstieges“ durch die Ausstellungsebenen wechseln die Jahreszeiten – und damit auch das Erscheinungsbild der Ausstellung.

Am höchsten Punkt angekommen bietet sich, wie auf einem „echten“ Berg, ein atemberaubender Ausblick: Keine Wanderung ist wie die andere!

Hundeboxen

Für die Dauer Ihres Ausstellungsbesuchs haben Sie die Möglichkeit, ihren Hund in einer unserer drei extragroßen Hundeboxen am Parkplatz sicher zu verwahren. Frischwasser ist vorhanden, den Schlüssel erhalten Sie gegen Pfand an der Infotheke.

Grafik - nach oben top

Dauerausstellung ,Vertikale Wildnis' im Nationalparkzentrum ,Haus der Berge' - Internetangebot

Fusszeile Hintergrund

© 2015 Nationalparkzentrum Haus der Berge, Hanielstraße 7, 83471 Berchtesgaden, Telefon +49 8652 979060-0 Kreis Impressum Kreis Kontakt Kreis Anreise